Gästebuch!
Einträge: 178    |    Aufrufe: 83350

« Homepage    |    Eintragen »



 
Joachim Breyer schrieb am 08.01.2013 - 11:14 Uhr

HALLO GUTEN TAG,
ICH WÜNSCHE IHNEN NACHTRÄGLICH EIN GESUNDES NEUES JAHR.
MEINE BITTE,SEIT JAHREN SUCHE ICH DEN DFA-FILM 5 TAGE 5 NÄCHTE.
MEINE MUTTI IST JETZT 86 JAHRE UND HAT ALS STATIST MITGESPIELT.AUCH IM FILM IST
SIE BEI DER AUSSTRAHLUNG EINIGE MALE ZU SEHEN.WIR HABEN DAMALS VIELE BILDER VON DEN HAUPTDARSTELLERN GEMACHT.
MIR,SOWIE MEINER MUTTI WÜRDEN SIE EINEN GROßEN GEFALLEN TUN,WO ICH DIESEN DFA-FILM BEKOMMEN KANN ODER OB ER MAL IM
FERNSEHEN GEZEIGT WIRD.
ICH BEDANKE MICH IM VORAUS,UND WÜRDE MICH FREUEN,VON IHNEN ZU HÖREN.
Smilie


E-Mail

Jänsch roland schrieb am 07.01.2013 - 10:00 Uhr

GUTEN TAG;
WÜNSCHE IHNEN NOCH EIN GESUNDES NEUES JAHR:
ICH SUCHE SCHON SEIT JAHREN DEN FILM DIE ABENTEUER DES TILL ULLENSPIEGEL AUS DEM JAHRE 1956 DDR FRANKREICH WELCHER IN MEINER HEIMATSTADT RAGUHN GEDREHT WORDE :ES LIEGT MIR SEHR VIEL DARAN DIESEN FILM ZU FINDEN DA AUCH MEINE ELTERN UND VIELE AUS MEINER VERWANDSCHAFT MITGESPIELT HABEN
MIT FREUNDLICHEN GRÜßEN
ROLAND JÄNSCH
MELDEN SIE SICH BITTE WENN SIE MIR HELFEN KÖNNEN UNTER DIESER EMAIL
knuty993@yahoo.de
oder per telefon unter 01772962044


E-Mail

Gabi Neugebauer schrieb am 03.01.2013 - 23:31 Uhr

Hallo, guten Abend und noch ein gesundes neues Jahr.
Ich bin auf der Suche nach einem alten DDR Film und bin auf Ihrer Seite gelandet.
Sehr informativ und ich bin fündig geworden.
Nun suche ich nur noch den Film gemäß Ihrer Präsentation. Ich suche den alten DDR - Film Jacke wie Hose. Bitte helfen Sie mir. Dieser Film wurde teilweise im Geburtshaus meiner Mutti und somit im Hause meiner Großeltern gedreht. Ich freue mich schon heute auf Ihre Rück-Mail und bin gespannt, ob Sie mir helfen können. Gern möchte ich auch hierfür das Filmprospekt und das vielleicht auch dazu gehörige Plakat kaufen. Bitte machen Sie mir ein Angebot. Mit freundlichen Grüßen aus Thüringen GABI


E-Mail

Uli schrieb am 30.12.2012 - 15:13 Uhr

Wirklich tolle Seite...großes Lob !!!


HomepageE-Mail

Thomas schrieb am 25.12.2012 - 21:39 Uhr

Es ist Weihnachten. Und wieder Zeit für: 3 Haselnüsse für Aschenbrödel. So bin ich auf eure tolle Seite gestoßen. Macht bitte weiter so! Smilie


E-Mail

Frank Berauer schrieb am 23.12.2012 - 21:10 Uhr

Habe gerade durch diese Seite den Film -Ein Tag für meine Liebe- wiederentdeckt, den ich als Kind gesehen habe, der mich damals erschüttert hat und dessen Titel mir entfallen war. Vielen, vielen Dank!


E-Mail

Tom Green schrieb am 22.12.2012 - 14:48 Uhr

Hallo zusammen!

Bin gerade auf diese Seite gestoßen, da ich auf der Suche nach dem Titel eines DDR-Filmes bin, den ich in den 80ern als Jugendlicher oft gesehen hatte. Habe aber leider nur noch schwache Erinnerungen daran. Was ich noch weiß ist, dass zwei Jungs an die Ostsee getrampt sind und irgendwann ein Mädchen ins Spiel kam. Ich kann mich noch daran erinnern, dass einer der beiden Jungs mit einem Schild an der Straße/Autobahn stand worauf stand: ...1000 Witze bis Rostock... . Und an eine Szene kann ich mich auch noch erinnern, und zwar, als das Mädchen in ein Auto stieg, von den beiden Jungs wegfuhr und einer der beiden Jungs zum anderen so etwas sagte wie: ...da geht sie hin und singt nicht mehr... .

Kennt vielleicht irgendjemand diesen Film???

Bin für jeden hilfreichen Tip dankbar!

MfG

TG


E-Mail

Birgit schrieb am 21.11.2012 - 12:41 Uhr

Hallo... mit grosser Freude habe ich heute Ihre Seite entdeckt.
Ich habe eine Frage zu dem Film:Über sieben Brücken musst du gehen.
Gibt es Bildmatrial oder sogar den Film auf DVD?Ich hätte sehr grosses Interesse an diesem Film,da dieser zum Teil in meinem Heimatort Hagenwerder gedreht wurde.Bitte um baldig AntwortSmilie Dankeschön


E-Mail

martin anders schrieb am 11.11.2012 - 19:52 Uhr

Sehr geehrter Herr Ludwig,
mit großem Dank nehme ich Ihr Engagement zum Nichtvergessen des ostdeutschen Filmschaffens auf. Gerade Namen wie Maetzig, Gusko oder Schlutter haben mich auf Ihre liebevolle Sammlung aufmerksam gemacht.
Wenn Sie bitte die Freundlichkeit hätten, das von Ihnen geschaffene Netzwerk nach Herrn Erwin Anders zu durchsuchen und mir (noch lebende) Weggefährten, Kollegen oder Mitarbeiter benennen könnten? Ich würdesehr gerne mehr über meinen Großvater erfahren.
Mit bestem Dank, Ihr martin anders


E-Mail

klaus Silex schrieb am 10.11.2012 - 17:36 Uhr

Wenn ich richtig alle Filme durchgeschaut habe - und hooefntlich keinen übnersehen habe - dann dürfte noch einer fehlen - der Titel lautete meines Wissens nach - 49 Tage - Er handelte von einem kleinen Küsten oder lotsenboot - es war wegen eines technischen Schadens im Hafen festgemacht und sollte repariert werden - Ein einsetzender Sturm riss es los und diesesa Boot trieb 49 Tage im atlantischen bzw. Stillen Ozean . drei oder 4 Besatzungsmitglieder mussten viel entbehrungen auf sich nehmen bis man sie schließlich fand und rettete. Vermutlich eine Wahre Begebenheit und toll gedreht - in den sechziger Jahren


E-Mail

 
Seiten:
- 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 -
Zurück  Weiter

Highspeed SSD Webspace bzw. Webhosting für Profis powered by Abonda.de
Hol Dir dein eigenes gratis Gästebuch!
Bitte aktiviere JavaScript!